Gepäckträger

Gepäckträger

Gepäckträger für die Befestigung am Fahrradrahmen.

Gepäckträger-RatgeberMountainbike-Gepäckträger, Gepäckträger-Vorstellung

Für konventionellen Hardtail Mountainbikes eignet sich Universalgepäckträger für die Befestigung am Fahrradrahmen sehr gut. Gepäckträger dieser Bauart sind über Schienen-/ Loch-schienen in der Höhe verstellbar. Dadurch ist die Montage des Gepäckträgers an unterschiedlich Größen Mountainbikes auch mit verschieden Radgrößen problemlos möglich.

Gepäckträger und Schutzblech gleichzeitig zu montieren ist ebenfalls kein Problem. Das Schutzblech und der Gepäckträger lassen sich zusammen am gleichen Befestigungspunkt aufnehmen.

Ungeeignet sind diese Gepäckträger, wenn…

Sie einen Gepäckträger für ein Vollgefederte Mountainbike* oder ein E-Bike* (E-Mountainbike) suchen.

Bei einem Vollgefederte Mountainbikes würde durch die Montage des Gepäckträgers die Feder fixiert werden. Aus diesem Grund sind an Fullys auch keine Montagepunkte für Gepäckträger vorhanden.

Auch für ein E-Bike sind diese Gepäckträger ungeeignet, da auch hier die Montagepunkte am Fahrradrahmen fehlen. Ein weiteres Problem bei E-Bikes ist der Achsabstand des Hinterrades. Bei E-Bikes ist die Hintergabel deutlich breiter als bei konventionellen Mountainbikes. Ein konventionellen Mountainbike hat einen Gabel breite von ca. 14 – 16 cm. Bei einem E-Bike kann die Gabel mit ca. 19 cm – 21 cm deutlich breiter ausfallen.

Bei einer Hinterradgabel mit einer breite von 19 cm – 21 cm ist es nicht mehr möglich einen solchen Gepäckträger zu verbauen, da er einfach zu schmal ist.

Vor dem Kauf sollte daher dringend darauf geachtet werden, ob die benötigten Befestigungspunkte vorhanden sind und wie breit der Abstand der Hinterradgabel / Hinterbaustreben ist. -> Schau dir hier Gepäckträger etwas Genauer an

Vorteile:

  • Hohe Traglast, meist ca. 25 Kg.
  • Problemlos in Kombination mit Schutzblechen* montierbar.
  • Geeignet für alle Raddurchmesser (24“/26“/27,5“/29“).

Nachteile:

  • Ungeeignet für Fully‘s.
  • Ungeeignet für die meisten E-Bikes, da deren Achsabstand größer als normal.
  • Montage nur möglich, wenn Montagepunkte am Fahrradrahmen vorhanden sind.
(Visited 850 times, 5 visits today)